Artikel-Schlagworte: „video“

Shore, Stein, Papier

Erzählungen aus einem Leben inmitten von Frühstücksblech und Affen, Kokarausch und Wahn, Beschaffungskriminalität und Drogendeals, Knastschlägerei und Flucht.

via zqnce.

“Shore, Stein, Papier” ist eine Doku-Serie auf dem deutschen YouTube-Kanal zgnce, in der ein Ex-Junkie von seinem Leben auf “Shore“ erzählt. “Shore” ist das Wort für minderwertiges Heroin. Und “Shore, Stein, Papier” eine sehr erfolgreiche Serie: die meisten von den mittlerweile über 70 Filmen haben mehrere 10.000 Klicks. Gerade ist die zweite Staffel gestartet. Keine Freunde, kein Geld, keine Wohnung – der absolute Tiefpunkt. An dem war er auch. Der tätowierte Ex-Junkie, der direkt vor der Kamera am Küchentisch sitzt. Auf dem Tisch: ein Aschenbecher und ein Kaffee. Wem die Küche gehört, ob er in der Wohnung lebt, die zu der Küche gehört – all das bleibt unklar. Nicht einmal seinen Namen erfahren wir. Dafür gibt es jede Menge Details aus seinem Leben – einem Leben auf Heroin. Seitdem er 15 Jahre alt ist, hat er viel erlebt: zuhause rausgeflogen, obdachlos, von Dealern verprügelt, in Krankenhäuser eingebrochen, um das Geld für seine Drogen aufzutreiben. Schließlich landet er im Gefängnis.

1LIVE Talk mit einem Ex-Junkie.

via 1Live.

auf blog.zeit.de gabs auch einen Artikel zur Serie.

The Old Man and the Sea

Ernest Hemingway’s romantic adventure of man and marlin, The Old Man and the Sea, has perhaps spent more time on high school freshman English reading lists than any other work of fiction, which might lead one to think of the novel as young adult fiction. But beyond the book’s ability to communicate broad themes of perseverance, courage, and loss, it has an appeal that also reaches old, wizened men like Hemingway’s Santiago and young, imaginative boyish apprentices like his Manolin. The 1952 novella reinvigorated Hemingway’s career, won him a Pulitzer Prize, and eventually contributed to his Nobel win in 1954. And luckily for all those high school English students, Hemingway’s story has lent itself to some worthy screen adaptations, including the 1958 film starring Spencer Tracy as the indefatigable Spanish-Cuban fisherman and a 1990 version with the mighty Anthony Quinn in the role.

via openculture.com.

The Gravity Gun

The story of the origin of Half-Life’s gravity gun retold by the folks over at Corridor Digital. Love the ending on this one! Check it out!

via geeksaresexy.net.

Animated Short: Shave It!

Shave it from 3DAR on Vimeo.

A colorful and humorous animated CG short by the folks over at 3dar Studios.

via geeksaresexy.net.

4K-Videoaufnahmen mit 1.000 Frames pro Sekunde

Bekanntlich sehen viele Vorgänge in Zeitlupe viel besser aus als in der Realität. Mit der neuen Videokamera Phantom Flex4K sollen solche Aufnahmen sogar in ultrahoher 4K-Auflösung gedreht werden können.

GIZMODO.

Im Netz – vorab [ARD]

Die öffentlich-rechtlichen machen in Sachen neuer Medien ziemlich viel richtig. Nicht nur, dass das Programm teilweise komplett gestreamt wird, manche Sachen gibts auch vorab für umsonst zu sehen. Z.B. das da:

imnetz

Themenabend – Im Ersten sehen Sie den Film am 27.3., 20:15 Uhr. Und im Anschluss um 21:45 Uhr die Dokumentation: “Im Netz: Die Spur der Datendiebe”

Mitten in der Nacht stürmt ein Sondereinsatzkommando der Polizei das Schlafzimmer der Unternehmensberaterin Juliane Schubert (Caroline Peters). Gerade erst von einer Geschäftsreise in den Mittleren Osten zurückgekehrt, wird Juliane nach ihrer Festnahme von den Kommissaren Theissen (Ulrike Krumbiegel) und Hindrichs (Stefan Ruppe) verhört: Sie soll Wohnungen und Autos angemietet haben, die zur Vorbereitung eines terroristischen Anschlags dienen sollten. Die Beweise sind erdrückend. Hat sich Jemand Zugang zum Computer der Geschäftsfrau verschafft, ihre virtuelle Identität gestohlen und für kriminelle Zwecke missbraucht? Wie konnte es gelingen, dass jemand ihre gesamten Konten leerräumt, ohne dass die Bank misstrauisch wird?

via ARD

Mal etwas Geschichte…

Beim Benutzer mwiemeikel2 auf Youtube gibts jede Menge Videos zum Thema Deutsche Geschichte, Erfindungen, u.s.w.
 

 

 

Sci-Fi Short: C 299,792 km/s

C (299,792 km/s) from Seaquark Films on Vimeo.

C is the story of Lieutenant Commander Malleck, and her radical act of mutiny aboard the

KESTROS IV. With the help of her co-conspirators, she attempts to harness this weapon of mass destruction for a grand new purpose. But when a contingent of ground crew led by Second Lieutenant Kai threatens her master plan, Malleck must use the ship against them in order to succeed.

via geeksaresexy.net.

Sci-Fi Short: Legacy

Legacy from grzegorz jonkajtys on Vimeo.

A short film by Grzegorz Jonkajtys featuring an alien who stops briefly on our planet to collect a human for his collection.

via geeksaresexy.net.

MinuteEarth

Science and stories about our awesome planet!Created by Henry Reich, with Alex Reich, Peter Reich, Rose Eveleth, Emily Elert, and John Guittar. Music by Nathaniel Schroeder.”When we try to pick out anything by itself, we find it hitched to everything else in the Universe.”
– John Muir

via MinuteEarth.

www.Hypersmash.com

Paste here the URL to shorten:

Powered by cibis.de.

Archiv
Vor einem Jahr
  • 12.12.2016 Keine Beiträge an diesem Tag.


WordPress SEO fine-tune by Meta SEO Pack from Poradnik Webmastera