Artikel-Schlagworte: „spiele“

No Games for Linux? Watch This!!

Linux gaming has been on rise in last couple of years, specially after coming of Humble Bundles, Desura being launched last year, Amnesia and Oil Rush supporting Linux, new big games announced based on Unigine engine, id Tech 4 Engine source being available, work done by icculus.org and Trine, Dungeons of Dredmor, Steel Storm, Red Eclipse, Xonotic, Retro Blazer, ToME, Dead Cyborg and numerous other games that have been actively supporting Linux as a gaming platform.

via No Games for Linux? Watch This!! ~ Ubuntu Vibes.

World of Goo, Aquaria, Gish, Lugaru und Penumbra Overt

3962_bd63_400

World of Goo, Aquaria, Gish, Lugaru und Penumbra Overture haben eines gemeinsam: Es sind Spiele, die von unabhängigen Spielestudios entwickelt wurden und plattformübergreifend zur Verfügung stehen. Alle fünf sind für Linux, Mac OS X und Windows erhältlich. Würde man sie einzeln kaufen, würden sie insgesamt etwa 80 US-Dollar kosten. Nun hat Wolfire Games, selbst Independent-Entwickler und Hersteller des Spieles Lugaru, ein spezielles Angebot geschnürt: Alle fünf Spiele, die übrigens frei von DRM-Maßnahmen und anderen Einschränkungen sind, kann man zusammen erwerben und den Preis dafür selbst bestimmen. Weder nach unten noch nach oben sind dabei Grenzen gesetzt. Der gezahlte Betrag soll ohne Abzüge (außer eventuellen Kreditkartengebühren) direkt an die Hersteller gehen. (via Independent-Spiele für Linux zum Sonderpreis – Pro-Linux)

Earth Sandwich (vormerken für Lebensliste)

Ein Blogger aus den USA hatte das Rezept erfunden: Wenn zwei Leute an zwei auf der Erdkugel genau gegenüber liegenden Punkten, sogenannten Antipoden, gleichzeitig eine Schreibe Brot auf den Boden legen, so dass der Erdball genau zwischen ihnen liegt, dann ist das ein Erdsandwich. Ein Neuseeländer namens Morgan Nichol machte den Anfang und legte ein selbst gebackenes Brot in seinen Garten. (via GPS-Spielereien: Kunst mit Koordinaten | Frankfurter Rundschau)

Crush the Castle dürfte eines der beliebtesten und bekanntesten…

Crush the Castle dürfte eines der beliebtesten und bekanntesten Flashgames der letzten Monate sein. Das Prinzip ist denkbar einfach: man muss mit einem Katapult und einer begrenzten Anzahl von Geschossen alle Menschen eines Szenarios eliminieren. Sei es durch direkte Treffer oder das Zerstören der mehr oder weniger wackeligen Festungen. Als besonderes Gimmick enthält das Spiel einen Editor, mit dem sich eigene Levels erstellen lassen. (via Crush the Castle: Players Pack | Superlevel)

Ob Grand Theft Auto, F.E.A.R. oder Command & Conquer: Um die…

Ob Grand Theft Auto, F.E.A.R. oder Command & Conquer: Um die Werbetrommel für die eigenen Spiele-Blockbuster zu rühren, verschenken viele Hersteller die Vorgänger. Wir haben für Sie die besten Spiele zusammengestellt. (via Download-Special: Spiele-Vollversionen kostenlos – CHIP Online)

Der Kopierschutz bei Spielen ist fast so alt wie die Spiele…

Der Kopierschutz bei Spielen ist fast so alt wie die Spiele selbst. Schon immer wurde kopiert und vervielfältigt – zum Schaden der Entwickler. Mit Handbüchern und Code-Rädern versuchten diese, ihre Produkte zu schützen. (via Lustiger Nervtöter: Geschichte des Kopierschutzes – CHIP Online)

Naja, okay, über das “portable” kann man sich streiten, denn bei…

Naja, okay, über das “portable” kann man sich streiten, denn bei diesem umgebauten Atari 2600 wurde lediglich ein LCD-Screen ins Originalgehäuse eingearbeitet. Durch das Batteriefach lässt sich die Konsole zwar auch fernab jeder Steckdose betreiben, allerdings sollte man über sehr große Hosentaschen verfügen. So oder so stelle ich es mir wirklich witzig vor, das Gerät in der U-Bahn aus dem Hut zu zaubern, während der Sitznachbar stolz sein iPhone streichelt. Wer über das nötige Kleingeld verfügt, kann “Stella-Tubby” bei eBay ersteigern. Der Startpreis liegt mit $400,00 über dem Neupreis einer PSP Go, aber hey, Exklusivität hat nun mal ihren Preis. (via Atari 2600 Portable | Superlevel)

Emulatoren bringen Spiele auf moderne Rechner, die für alte…

Emulatoren bringen Spiele auf moderne Rechner, die für alte Hardware und Betriebssysteme, Arcade-Maschinen oder Konsolen gedacht waren. Wir werfen einen Blick auf die diese vergangene Welt der Spiele und auf die Programme, dies es möglich machen, selbst Jahrzehnte alte Software wieder zum Leben zu erwecken. Im zweiten Teil unserer Serie sind die Heimcomputer an der Reihe: Der Commodore 64 und der Commodore Amiga, die zu ihrer Zeit lange dominierenden Spiele-Rechner. Der C64 dürfte wohl der bekannteste und beliebteste Heimcomputer aller Zeiten sein. Weltweit konnte Commodore über 30 Millionen Stück seines “Brotkastens” verkaufen und dominierte mit diesem Gerät den Heimcomputer-Markt Anfang der 80er Jahre, bis der Commodore Amiga erschien. (via Hardware: Alle Spiele per Emulator – Teil 2: Commodore 64 und Amiga 500 | Praxis | Hardware | GameStar.de)

Ein Longplay-Video dokumentiert den möglichst kompletten Ablauf…

Ein Longplay-Video dokumentiert den möglichst kompletten Ablauf eines Computer- oder Videospiels – hauptsächlich aus nostalgischen Motiven, um der Nachwelt die Erinnerung an das Spiel zu erhalten. (via Die 10 besten Longplay-Videos von Videospielen von Bastian Stein – ZEHN.DE)

Giana’s Return | Superlevel

Giana’s Return | Superlevel

www.Hypersmash.com

Paste here the URL to shorten:

Powered by cibis.de.

Archiv
Grad gelesen...
Vor einem Jahr
  • 20.05.2017 Keine Beiträge an diesem Tag.


WordPress SEO fine-tune by Meta SEO Pack from Poradnik Webmastera