Artikel-Schlagworte: „RSS“

7 Alternativen zum bald toten Google Reader

Der Google Reader liegt auf dem Totenbett und soll pünktlich am 1. Juli 2013 das Zeitliche sehnen. Sein Ende war absehbar, aber das heißt noch lange nicht, dass RSS am Ende ist. Wir haben einmal sieben Alternativen für verschiedene Plattformen heraus gesucht, mit denen der Wechsel so angenehm wie irgendwie möglich sein wird.

[…]

Feedly ist eine der besten Angebote für alle, die nur einen einzigen Reader quer über alle Geräte verwenden wollen. Auf dem Desktop läuft Feedly in Chrome und Firefox als Extension. Dazu gibt es noch Android- und iOS-Apps und selbst für den Kindle gibt es eine Lösung. Loyale Google Reader Nutzer werden ein Interface vorfinden, dass eine veritable Alternative darstellt, allerdings sieht es eher wie eine Zeitung aus und weicht von den riesigen Listen ab, die bei vielen RSS-Feeds leicht entstehen. Aber Feedly ist kostenlos und die Hersteller behaupten, der Übergang vom Google Reader sei “nahtlos” realisierbar.

via GIZMODO DEGIZMODO DE.

gReader Symbian-App

9719_1692

Wenn Sie RSS-Newsfeeds nutzen, kennen Sie sicher auch den Google Reader. Mit dem Tool „gReader“ packen Sie seine Funktionalität auf Ihr Nokia-Handy. Der schlanke Reader läuft auf Serie-60-Geräten und bietet viele Features: Ausgefeilte Suchfunktionen, Senden von SMS und Twitter-Meldungen, Hotkeys und viele andere Annehmlichkeiten, die Sie schon bald nicht mehr missen wollen. (via gReader Symbian-App – CHIP Handy Welt)

Doppelmord in Frankfurt

Flash Player um dieses Audio/Video betrachten zu k?nnen.

In den heutigen Mittagsstunden hat sich in der Iselinstraße ein Tötungsdelikt ereignet, dem zwei Menschen zum Opfer fielen. Der mutmaßliche Täter, ein 67 Jahre alter Mann, hat sich gegen 12.40 Uhr der Polizei gestellt. Bei den Toten handelt es sich um ein Mann und eine Frau. Näheres ist gegenwärtig nicht bekannt.

Permalink

| Leave a comment  »

FTD zeigt Betriebssystem-Bilderserie

Microsoft stellt Windows 7 vor, Google hat ankündigt, ab 2010 gegen den Marktführer in den Ring steigen zu wollen – mit dem Chrome OS. FTD.de zeigt die wichtigsten Betriebssysteme und die Rechner, auf denen sie liefen. von Kai Schöneberg und Jens Ressing (via FTD.de | Bilderserie: Die kultigsten Betriebssysteme)

“Intellektuelle fürchten Google. Denn durch die digitale Revolution, die der Internetkonzern mit dem…”

“Intellektuelle fürchten Google. Denn durch die digitale Revolution, die der Internetkonzern mit dem Scannen von Büchern vorantreibt, sehen Autoren ihre Arbeit bedroht. Politiker und Autoren diskutieren über ein neues Urheberrecht, das auch den Schreibern Einkünfte sichert. Es könnte zu spät sein.”

Digitale Revolution: Google frisst die Bücher – und schockt die Autoren – Nachrichten Webwelt – WELT ONLINE

“Der Internethändler Amazon will offenbar das erste E-Book mit einem größeren Bildschirm zum Lesen…”

“Der Internethändler Amazon will offenbar das erste E-Book mit einem größeren Bildschirm zum Lesen von Zeitungen und Magazinen präsentieren. Der neue Kindle soll Zeitungen im DIN-A4-Format und mit Anzeigen darstellen können.”

FTD.de – Präsentation in New York: Amazon plant Riesen-Kindle für Zeitungen

Ein ? für Blogs

Seien wir doch mal ehrlich, die deutschsprachige Bloglandschaft steckt seit einiger Zeit in einer Depression. Im besten Falle wird zwar beobachtet, was die Nachbarn so machen, aber ein wirkliches miteinander findet meist nur in Ausnahmefällen statt. Die gute alte Blogroll ist aus den meisten Layouts verschwunden oder leidet an Altersschwäche. Wir kochen vor allem unser eigenes Süppchen. Zeit sich Zeit zu nehmen, und den eigenen Lesern zu zeigen, welch tolle Blogs da draußen sind, den Horizont etwas zu erweitern, und miteinander zu kuscheln. Und wenn ich schon von miteinander rede, warum nicht alle an einem Tag? (via Ein ♥ für Blogs – StyleSpion)

Wieso eigentlich ausgerechnet Eier zu Ostern? Und was haben…

Wieso eigentlich ausgerechnet Eier zu Ostern? Und was haben geheimnisvolle Straßen und rätselhafte Lexikon-Einträge mit Ostereiern zu tun? (via PM)

Googles Autoflotte fährt derzeit durch Europa und fotografiert…

Googles Autoflotte fährt derzeit durch Europa und fotografiert ganze Städte für die „Street View”-Funktion. Das stößt zunehmend auf Widerstand, weil viele Menschen ihre Privatsphäre verletzt sehen. In England haben die Bewohner eines Dorfes jetzt ein Auto des US-Konzerns attackiert. (via Street View: Wütender Mob zwingt Google-Auto zur Umkehr – WELT ONLINE)

“Ein mp3-Player, der nie mehr an die Steckdose muss? Der Jogger, der sich Puls- und Atemfrequenz beim…”

“Ein mp3-Player, der nie mehr an die Steckdose muss? Der Jogger, der sich Puls- und Atemfrequenz beim Sport einfach auf einem Armband anzeigen lässt? Beides ganz ohne Batterien oder Akkus? Das ist möglich. Ingenieure des Fraunhofer-Instituts für Integrierte Schaltungen IIS haben einen neuartigen Spannungswandler entwickelt. Kleinste aus der Umwelt gewonnene Energien betreiben damit elektrische Kleinverbraucher. Den benötigten Strom gewinnen diese Geräte zum Beispiel aus der menschlichen Körperwärme. Bei zwei Grad Celsius Temperaturunterschied – wie zwischen menschlicher Haut und Raumklima – liefert ein 2 mal 2 Zentimeter großer Thermogenerator zusammen mit dem neuen Spannungswandler IC bis zu 4 Milliwatt.”

PM – Körperwärme ersetzt Batterie

www.Hypersmash.com

Paste here the URL to shorten:

Powered by cibis.de.

Archiv
Grad gelesen...
Vor einem Jahr
  • 21.10.2016 Keine Beiträge an diesem Tag.


WordPress SEO fine-tune by Meta SEO Pack from Poradnik Webmastera