Artikel-Schlagworte: „pflegeheim“

Nochmal Samstag

Der Tag ist wie erwartet gelaufen. Für Samstag ziemlich viele Fahrten (8 warens glaub ich)… Die meisten davon Einweisungen von Leuten denen es zur Abwechslung mal wirklich schlecht ging. Und das ausnahmslos. Normalerweise fährt man ja wegen jedem möglichen Scheiß zu irgendwelchen Leuten – ich kann mich da an eine Nachtschicht erinnern, in der wir gegen 3 zu einem 40jährigen gerufen wurde, der unter Blähungen litt. Absurderweise nach einem ausgiebigen griechischen Essen. Heute also alles berechtigte Fahrten.
Am coolsten war heute noch unser letzter Patient, ein vielleicht 70jähriger Mann mit Z.n. Sturz der – während wir in der Notaufnahme nach ihm suchten – sich per Rollstuhl auf den Weg in die Tiefgarage machte und auf den Fahrersitz eines der Patiententransportautos des internen Transportdienstes kletterte um damit Richtung Pflegeheim fahren wollte. Der Schlüssel hatte auch gesteckt und wir konnten ihn grad noch rechtzeitig einsammeln und in den Krankenwagen verfrachten. Neben einer ziemlichen Demenz war der Mann noch fast blind. Keine Ahnung wie er das Auto gefunden hat. Jedenfalls gabs dank der ausgiebigen Suchaktion heut auch wieder Überstunden.

Nochmal Donnerstag & ausgesetzt

Hatten doch grad noch ne Fahrt. Entlassung. Außerdem im Zielpflegeheim den da getroffen.

Mal wieder Dienstag…

… obwohl der bisher eher untypisch ist, da die Zeit bisher ziemlich schnell vergangen ist, was sich aber natürlich auch noch ändern kann. Mein Husten ist heut morgen überraschend wieder zurück gekommen, also werd ich jetzt dann doch mal eines der mir zugeschickten Mittel ausprobieren. Mal sehen.
Stehen jetzt auf jeden Fall erstmal vor einem Sachsenhäuser Pflegeheim rum, von wo aus es gleich mit einer urologischen MRSA Einweisung in die verbotene Stadt geht.

Wii Seniorenmeisterschaft…

… gibts in einem Pflegeheim in Sachsenhausen. Sehr cool.

Mittwoch.. glaub ich.

Der 9. Tag in Folge mit 10 Stunden Diensten liegt jetzt hinter mir. War eigentlich auch ein reichlich bescheidener Tag – warum weiß ich aber gar nicht genau. Hatten diverse Arzt, Dialyse- und sonstwas Fahrten, eine Einweisung wurde uns vom Rettungsdienst abgenommen und eine bestand aus einer vor 1 oder 2 Wochen gestürzten Oma (genaueres konnte man uns im Pflegeheim nicht sagen), die jetzt wegen V.a. WK Fraktur ins Krankenhaus sollte. Außerdem klagte sie über Schmerzen im linken Oberbauch (seit dem Sturz) und Probleme mit der rechten Hand (auch seit dem Sturz). Wenn man mal davon ausgeht, dass der Sturz wirklich schon zwei Wochen her ist, ist das schon erstaunlich wie gut sich um die Bewohner des betreffenden Heims gekümmert wird. Außerdem sagte uns ein Pfleger (könnte aber auch eine Küchenkraft gewesen sein, da er eine Schürze oder irgendwas ähnliches um hatte): “Ah was.. klar kann die sitzen. Die sitzt doch schon die ganze Zeit. Wirbelkörperfraktur? Wie jetzt? Wer sagt das? Ach so. Der Arzt. Naja.. egal. Die kann jedenfalls sitzen. Und Sauerstoff braucht die auch keinen. Bei uns kriegt sie den ja auch nicht.”
Abgesehen davon gabs noch eine Entlassung mit generalisiertem MRSA. Die Stationskräfte, von der behandelnden Station hatten bereits Wetten abgeschlossen, wann der Patient – mit einem Faible zur Aspirationspneumonie – wohl wieder eingewiesen wird. Haben uns dank mangelnden Trinkgeldes aber nicht mit angeschlossen.
Achja.. morgen ist dann ja Rufbereitschaft und ich hoffe noch, dass ich aus allem rausgehalten werde. Ab 8 gehts zu “The Kooks” in die Jahrhunderthalle… außer es kommt eine Fernfahrt oder irgendwas dazwischen.

Samstag, 7:00

Mit Schlafen war dann doch nicht mehr allzu viel. Sollten noch eine Patientin aus einem Pflegeheim zwecks Pneumonie ins Krankenhaus bringen. Die generalbevollmächtigte Verwandtschaft hat den Transport jedoch verweigert, so dass wir unverrichteter Dinge gegen kurz nach 4 wieder auf der Wache waren.

3.10

Sind grad nach unserer zweiten Fahrt heute Nacht wieder auf der Wache eingetroffen. Patientin mit Z.n. Sturz aus dem Bett in einem Pflegeheim und daraus resultierendem V.a. Fermurfraktur rechts. Ärztlicher Notdienst war kaffeetrinkenderweise noch vor Ort.

Twitter Updates am 2008-04-28

  • Skype: xeviousbth #
  • immernoch nicht am schlafen. netvibes hat mich aufgehalten. brauche jetzt noch einen aim Client für Linux. #
  • So… ICQ (340552684) und AIM (xeviousBTH) wieder mal neu eingerichtet. Jetzt erstmal 4 Stunden schlafen. #
  • Bin wach. Irgendwie viel zu spät heut. Muss in dreißig Minuten in Rödelheim sein. #
  • Grad noch rechtzeitig angekommen. Erste Fahrt gibts gegen zehn. #
  • Fahrt wurde abgesagt. Stattdessen gehts jetzt gegen elf von der Uniklinik ins Hospiz. #
  • Patient abgeliefert. Bin ganz schön müde heut. #
  • So… zwischen den Dialysen mal eben kurz auf nen Kaffee auf der Wache. #
  • MRSA Dialyse. Naja… wie jeden Tag. #
  • So. Nächster Patient braucht noch. Geht mit ESBL ins Pflegeheim. #
  • Stehen grad in elften Stock der Uniklinik am Balkon rum. Windig. #
  • Auto wieder entseucht. #
  • Regnet. Wird Zeit, dass der April vorbei ist. #
  • Als nächstes gibts ne Arztfahrt. #
  • Stehen jetzt zur Abwechslung mal in Sachsenhausen rum und warten auf die Rückfahrt. #
  • Erstmal kurze Pause. Lidl. #
  • AbendDialysen. Autobahnen sind angeblich auch dicht. #
  • Feierabend. Zeit wurds. Abendessen. #
  • Couch :-) #
  • Immernoch Couch. #
  • Keine 50.000 € bei Big Brother gewonnen. #
  • Kranke Sache das da in Östereich. http://tinyurl.com/457w7p #
  • oh mann… österreich auch noch falsch geschrieben. peinlich. #
  • Gassizeit. #

Powered by Twitter Tools.

Twitter Updates am 2008-04-25

  • Wieder auf Arbeit. Wochenende steht vor der Tür. Sonne scheint. #
  • Bethanien #
  • Keine Rückfahrt. Patientin wurde direkt dortbehalten. Neue Fahrt. #
  • Haben in der Schrittmacherambulanz des Bethanien Patientin aufgesammelt. Jetzt: FFM-Sossenheim. #
  • Dialysen #
  • Grad auf dem Weg von FFM-Ginnheim nach FFM-Seckbach. Von da gehts mit MRSA in ein Pflegeheim. #
  • Regnet plötzlich ziemlich heftig. Drecks-April. #
  • Nächste Fahrt: ne Verlegung. Wieder MRSA. #
  • Auto ist wieder entseucht. Als nächstes gibts ne Dialyse mit ner Absaugpflichtigen Patientin. #
  • Neben der Absaugerei gabs bei unserer Patientin eben auch noch V.a. Noro. Werden jetzt dann eben zum dritten Mal heute desinfizieren. #
  • So… Auto ist am Trocknen. Das wars wohl für heute und diese Woche. In zwanzig Minuten ist Feierabend. #
  • Gassi. #
  • Weigere mich schon zu schlafen. #
  • Gucke Schmidt & Pocher via Zattoo http://tinyurl.com/3jmlzt #

Powered by Twitter Tools.

Twitter Updates am 2008-04-25

  • Wieder auf Arbeit. Wochenende steht vor der Tür. Sonne scheint. #
  • Bethanien #
  • Keine Rückfahrt. Patientin wurde direkt dortbehalten. Neue Fahrt. #
  • Haben in der Schrittmacherambulanz des Bethanien Patientin aufgesammelt. Jetzt: FFM-Sossenheim. #
  • Dialysen #
  • Grad auf dem Weg von FFM-Ginnheim nach FFM-Seckbach. Von da gehts mit MRSA in ein Pflegeheim. #
  • Regnet plötzlich ziemlich heftig. Drecks-April. #
  • Nächste Fahrt: ne Verlegung. Wieder MRSA. #
  • Auto ist wieder entseucht. Als nächstes gibts ne Dialyse mit ner Absaugpflichtigen Patientin. #
  • Neben der Absaugerei gabs bei unserer Patientin eben auch noch V.a. Noro. Werden jetzt dann eben zum dritten Mal heute desinfizieren. #
  • So… Auto ist am Trocknen. Das wars wohl für heute und diese Woche. In zwanzig Minuten ist Feierabend. #
  • Gassi. #
  • Weigere mich schon zu schlafen. #
  • Gucke Schmidt & Pocher via Zattoo http://tinyurl.com/3jmlzt #

Powered by Twitter Tools.

www.Hypersmash.com

Paste here the URL to shorten:

Powered by cibis.de.

Archiv
Grad gelesen...
Vor einem Jahr
  • 29.05.2016 Keine Beiträge an diesem Tag.


WordPress SEO fine-tune by Meta SEO Pack from Poradnik Webmastera