Artikel-Schlagworte: „opa“

„Der Angriff könnte die Parteienlandschaft verändern. Im Europaparlament sitzt die „Piratenpartei“…“

“Der Angriff könnte die Parteienlandschaft verändern. Im Europaparlament sitzt die „Piratenpartei“ schon, jetzt wollen die digitalen Freibeuter auch in den Bundestag einziehen. Ihr erster Abgeordneter ist schon da, übergelaufen von der SPD. „Freiheit im Netz“ fordern die überwiegend jungen Parteimitglieder, kritisch beäugt von den mit dem Internet weniger vertrauten Älteren. Aber vielleicht werden die Piraten am Ende beweisen: die Jugend ist nicht so unpolitisch, wie oft behauptet, um sie als Wähler zu gewinnen, muss man nur die richtigen Ziele propagieren. Steht Deutschland vor einem Sechs-Parteien-System?”

HR2 Der Tag über die Piratenpartei | Nerdcore

Googles Autoflotte fährt derzeit durch Europa und fotografiert…

Googles Autoflotte fährt derzeit durch Europa und fotografiert ganze Städte für die „Street View”-Funktion. Das stößt zunehmend auf Widerstand, weil viele Menschen ihre Privatsphäre verletzt sehen. In England haben die Bewohner eines Dorfes jetzt ein Auto des US-Konzerns attackiert. (via Street View: Wütender Mob zwingt Google-Auto zur Umkehr – WELT ONLINE)

Die Open-Source-Lösung ermöglicht Ihnen ein effiziente…

Die Open-Source-Lösung ermöglicht Ihnen ein effiziente Verwaltung Ihrer E-Books. Mit wenigen Klicks können Sie sich aus Online-Newsseiten wie Spiege Online, Welt und SZ als eBooks exportieren. So gelangt die Süddeutsche Zeitung bequem und topaktuell auf Ihr iPhone. Dabei unterstützt Calibre eine Vielzahl an Dateiformaten: Importiert werden die Formate LRF, PDF, LIT, RTF, OPF, MOBI, PRC, EPUB, FB2, IMP, RB, HTML; exportiert Mobi, LRF und EPUB. Letzteres unterstützt etwa der iPhone-Reader Stanza. Zusätzlich ist auch noch ein E-Book-Viewer integriert. (via Calibre: Gratis-ePaper von Spiegel Online, Welt und SZ – CHIP Online)

Glaring racism, violence, murder, misogynism and a lot of smoke…

Glaring racism, violence, murder, misogynism and a lot of smoke – In this post, we have a look at various forms of “politically incorrect” advertising and propaganda from the late 1800’s up until the present. The material of our present days might not be as overt as it used to, but it’s still about in droves, and sometimes with an even fouler smell to it. (via Offensive & Politically Incorrect Advertising & Propaganda | Crestock.com Blog)

„Die Unixzeit zählt die seit dem ersten Januar 1970 vergangenen Sekunden. Heute um 23:31:30 erreicht…“

Die Unixzeit zählt die seit dem ersten Januar 1970 vergangenen Sekunden. Heute um 23:31:30 erreicht sie einen historischen Wert.

Durch die eine Stunde Zeitverschiebung gegenüber der Universal Time Coordinated fällt in den meisten Teilen Europas die Unixzeit 1234567890 allerdings nicht auf Freitag den 13., sondern auf Samstag 00:31:30. Die wichtigste Funktion der Unixzeit besteht darin, einfache Zeitstempel zu generieren.

Unixzeit 1234567890 « Linux-Magazin Online

Was hilft gegen rechte Propaganda auf dem Schulhof? Linker Pop,…

Was hilft gegen rechte Propaganda auf dem Schulhof? Linker Pop, findet die Berliner Punkband ZSK und produzierte mit den Ärzten, den Toten Hosen und Fettes Brot eine DVD. Es ist bereits die zweite Scheibe, die sie jetzt verteilen will – gratis. (via Linke Schulhof-DVD: Laut gegen rechts – SPIEGEL ONLINE)

„Der neue Kassenschlager der Zeitungskioske kostet 3,90 Euro. Das ist der Ladenpreis für 76 Jahre…“

“Der neue Kassenschlager der Zeitungskioske kostet 3,90 Euro. Das ist der Ladenpreis für 76 Jahre alte Nazipropaganda. “Von der ersten Ausgabe haben wir jeden Tag nachbestellen müssen”, sagt ein Zeitungshändler, der einen Kiosk im Bahnhof Berlin-Friedrichstraße betreibt. Unter dem Titel “Zeitungszeugen” veröffentlicht das Londoner Verlagshaus Albertas seit drei Wochen in Deutschland Nachdrucke von Zeitungen aus der Zeit der NS-Diktatur – zusammen mit Erläuterungen und Einordnungen von Historikern.”

FTD.de – Kontroverse um Nachdruck: Hitler sells – Medien+Internet

Enzyklopaedie der Wirtschaftsinformatik

Enzyklopaedie der Wirtschaftsinformatik

Freitag

Der zweite und letzte Arbeitstag diese Woche liegt hinter mir; mein langes Wochenende hab ich mir selbst auf 2 Tage zusammengestrichen um irgendwie noch genug Stunden für diesen Monat zusammenzubekommen. Besonders erwähnenswertes gabs heut auch wieder nicht, außer vielleicht einem Opa, den wir via Hausarzteinweisung in die Psychiatrie gebracht haben, da dieser mehrfach versucht hat sich umzubringen. Vor fünf Tagen beispielsweise hat er sich samt Rollstuhl (und trotz Hemiparese rechts) vor ein Auto geworfen, das aber noch rechtzeitig bremsen konnte und er so mit diversen Schürfwunden und Prellungen davon kam.

Studiumsmäßig bin ich heute mit „Einführung in die WI“ etwas weiter gekommen und das, obwohl ich meine Novemberklausuren heut abgesagt hab. Hab einfach zuwenig gemacht die letzten Monate. Kommt aber wieder.

Europa (eigene Schreibweise: EUROPA) ist ein Label, unter dem…

Europa (eigene Schreibweise: EUROPA) ist ein Label, unter dem das Quickborner Unternehmen Miller International Schallplatten GmbH seit 1965 sehr erfolgreich Lesungen von Märchen und Hörspiele für Kinder und Jugendliche produzierte und auch veröffentlichte. (via Europa (Hörspiel-Label) – Wikipedia)

www.Hypersmash.com

Paste here the URL to shorten:

Powered by cibis.de.

Archiv
Vor einem Jahr
  • 22.07.2018 Keine Beiträge an diesem Tag.