Artikel-Schlagworte: „müll“

An Müll verstorbene Tiere

Fotograf Chris Jordan (dessen unfassbare „Running on Numbers“-Serie jährlich durchs Netz geht und die ich hier auch schonmal hatte) hat eine Serie mit Bildern toter, junger Albatrosse, die starben, weil ihre Eltern unseren Müll im Meer für Nahrung hielten und sie damit fütterte. Was übrig bleibt von ihnen, sind Knochen und Plastikschrott. (via Chris Jordans Fotos von toten Vögeln, getötet von unserem Müll | Nerdcore)

“Mülltrennen macht Arbeit, und obwohl die Deutschen Recycling-Weltmeister sind, gibt es doch immer…”

“Mülltrennen macht Arbeit, und obwohl die Deutschen Recycling-Weltmeister sind, gibt es doch immer wieder Verschwörungstheorien mit dem Tenor: Die ganze Sammelei bringt doch nichts, das ist alles nur Beschäftigungstherapie fürs ökologisch gesinnte Volk.”

Stimmt’s?: Farbige Flaschen | Wissen | ZEIT ONLINE

Now this is definitely bizarre. Justin Gignac is an artist based…

Now this is definitely bizarre. Justin Gignac is an artist based in New York who sells garbage. Yes, you read it right. He sells garbage. He scours the streets of New York, collects various rubbish, puts them in a box, and sells them to his customers. (via Penny for your… erm… trash? « Be Otherworldly)

[Unglaublich. Vielleicht will auch jemand Müll aus Wöllstadt kaufen!? Bitte bei mir melden.]

Nagelneue Spiele, tonnenweise verklappt auf der Müllkippe:…

Nagelneue Spiele, tonnenweise verklappt auf der Müllkippe: Anfang der achtziger Jahre implodierte die damals größte Boombranche der Unterhaltungsindustrie. Atari, der Marktführer für Konsolen-Videospiele, schrammte knapp an der Pleite vorbei – Schuld daran waren ausgerechnet Pac-Man und E.T. (via Als E.T. die Videospiele killte – einestages)

Sonntag

Bin 14 Uhr geschlafen, nachdem ich auf der gestrigen Weihnachtsfeier meines Arbeitgebers doch etwas viel getrunken hab. Bilder gibts davon nicht wirklich viele aussagekräftige.
Jedenfalls war heut mal wieder was-am-Haus-machen dran und ich hab im Rahmen dessen angefangen mal den Garten von Müll zu befreien, bzw. erstmal den ganzen Müll der da rumliegt in Papier, Holz und restliches zu trennen. Jetzt kann man zumindest schonmal wieder überall durchlaufen.

Bild

Den neuen Feuerkorb hab ich bei der Gelegenheit auch gleich mal ausprobiert und einiges an Holzresten verschürt. Wird sich aber eine Zeit lang hinziehen, bis alles Holz, was sich in den letzten Monaten da angesammelt hat, verfeuert ist. Aber egal.

“Heil Euch, Frankfurter Feuerwehrmänner, Ihr wackeren Streiter wider den roten Hahn. Ihr seid Helden!…”

“Heil Euch, Frankfurter Feuerwehrmänner, Ihr wackeren Streiter wider den roten Hahn. Ihr seid Helden! Wie Ihr am Sonntagabend in Sekundenschnelle in den Sandweg eiltet, um eine lichterloh brennende Mülltonne zu löschen, das war beeindruckend. Mehr als das: Die Eltern der vier kleinen Kinder im Nachbarhaus wissen jetzt, wie es aussehen muss, wenn man einem glühenden Wagner-Verehrer eine Freikarte für einen Logenplatz bei den Meistersingern in Bayreuth schenkt. Grenzenlose Begeisterung, unermesslicher Jubel, Szenenapplaus. Ihr seid sogar mehr als Helden. Ihr seid Künstler!”

: Blattrand | Frankfurter Rundschau – Frankfurt

3sat.online Mediathek Müllmänner, Bestatter, Altenpfleger – ohne…

3sat.online Mediathek

Müllmänner, Bestatter, Altenpfleger – ohne sie geht gar nichts. Und trotzdem wissen die meisten von uns nur wenig über diese Berufe. Charlotte Roche will mit Unwissenheit und Vorurteilen aufräumen, auch mit ihren eigenen. Sie nimmt eine Auszeit vom Alltag und macht für 3sat ein Praktikum bei einem Bestattungsunternehmen, geht mit einem rheinhessischen Revieroberjäger auf die Pirsch, leert mit Duisburger Müllmännern die Tonnen, hilft zwei Tage in der Altenpflege und begleitet einen Trucker von Nürnberg nach Paris.

extra3 – Atommüll-Lager Asse – Keine Asse mehr im Ärmel

extra3 – Atommüll-Lager Asse – Keine Asse mehr im Ärmel

Monag bzw. Sonntag, 00:08

Schon wieder viel zu spät. In 4 Stunden klingelt der Wecker.
Hab heute mal den Laptop entmüllt und etwas entstaubt, damit der wieder Alltags- und Draußentauglich wird. Befürchte aber, ein neuer Akku muss wirklich demnächst her. Genauso wie ein anderes Betriebssystem – auf dem Ding läuft immer noch XP Home – das muss aber warten bis ich mal etwas mehr Zeit hab.
Fürs Studium hab ich – außer auf Arbeit – nicht viel gemacht. Mal sehen ob das morgen wieder klappt. Vorrangig werden wir morgen mal die Küche in Nieder-Wöllstadt ausmessen.

Sonntag

Den ganzen Tag mit Kartons umschichten, Müll wegbringen und sonstigem Umzugszeugs verbracht. Rechner ist jetzt auch erstmal ins Wohnzimmer umgezogen. Läuft aber alles soweit und es gab auch nur eine Fehlermeldung, die ich aber nicht wirklich verstanden hab. Egal.

www.Hypersmash.com

Paste here the URL to shorten:

Powered by cibis.de.

Archiv
Vor einem Jahr
  • 21.01.2017 Keine Beiträge an diesem Tag.


WordPress SEO fine-tune by Meta SEO Pack from Poradnik Webmastera