Artikel-Schlagworte: „mrsa“

Gefährliche Krankenfahrten

Liegemietwagen sollen eigentlich nur Patienten transportieren, die ohne Hilfe ein- und aussteigen können. WESTPOL hat kürzlich aufgedeckt, dass bei den Fahrten die Hygiene oft mangelhaft und das Personal schlecht ausgebildet ist. Jetzt haben uns Insider brisante Unterlagen zugespielt.

Eine einfache Fahrt zum Arzt. Was Patienten nicht wissen: Oft kommen keine richtigen Krankenwagen, sondern sogenannte Liegemietwagen – ein Risiko, denn oft fehlen Fachpersonal und die nötige Hygiene. Im Dezember deckte WESTPOL auf: Private Fahrdienst transportieren darin sogar Patienten mit multiresistenten Keimen – kurz MRSA. Nach unserer Berichterstattung erreichte uns brisantes Material von Zuschauern. Sie schildern uns unhaltbare Zustände auch beim Deutschen Roten Kreuz in Höxter: In einem Liegemietwagen sollen entgegen der Vorschriften regelmäßig auch MRSA-Infizierte gefahren worden sein. Das geht aus Papieren hervor, die WESTPOL vorliegen.

via wdr.de.

MRSA-Impfstoff: Nanoschwamm drüber!

MRSA ist einer der gefürchtesten Krankenhauskeime. Wissenschaftler haben nun einen Nanoimpfstoff entwickelt, mit dem das Immunsystem gegen den gefährlichen Erreger gewappnet werden könnte.

via news.doccheck.com.

MRSA: Impfstoff gegen Krankenhauskeime ist schwer zu finden | ZEIT ONLINE

Weil sie gegen Antiobiotika resistent sind, können Krankenhauskeime tödliche Infektionen auslösen. Ein Impfstoff soll schützen, doch dessen Entwicklung ist kompliziert.

via Zeit Online.

Welt MRSA-Tag… heute

World MRSA Day was initiated, created and announced in January, 2009 by Jeanine Thomas, President and Founder of MRSA Survivors Network and is the official organizer for World MRSA Day. Jeanine is a survivor of MRSA and C. Diff and nearly died in 2000 from MRSA. The focus of the Day and MRSA Awareness Month is to raise awareness of the MRSA epidemic/pandemic that is sweeping the world and to educate the public on how they can protect themselves from this preventable disease.

(via)

Heut ist also wieder der Welt-MRSA-Tag. Letztes Jahr verpasst. Diesmal nicht. Tschaka.

Dienstag; unterwegs mit MRSA

Sind grad bei unserer sechsten Fahrt für heute. Es geht mit MRSA von Frankfurt nach Mainhausen. Ist bisher trotzdem nicht besonders stressig. Außerdem scheint die Sonne und ab morgen gibt’s dann die restliche Woche Fortbildung bei der BF Frankfurt.

Mal wieder Dienstag…

… obwohl der bisher eher untypisch ist, da die Zeit bisher ziemlich schnell vergangen ist, was sich aber natürlich auch noch ändern kann. Mein Husten ist heut morgen überraschend wieder zurück gekommen, also werd ich jetzt dann doch mal eines der mir zugeschickten Mittel ausprobieren. Mal sehen.
Stehen jetzt auf jeden Fall erstmal vor einem Sachsenhäuser Pflegeheim rum, von wo aus es gleich mit einer urologischen MRSA Einweisung in die verbotene Stadt geht.

Erste Fahrt: mit MRSA in die Uniklinik.

Erste Fahrt: mit MRSA in die Uniklinik.

Donnerstag

Bin heute wieder mit dem Auto zur Arbeit gefahren. Hat sich dank der seit vorgestern vorherrschenden Witterungsverhältnisse ziemlich hingezogen. Sind jetzt bei unserer zweiten Fahrt – einer MRSA Entlassung nach Maintal. Patient weint die ganze Zeit uns Freude, dass wir ihn jetzt heimbringen. Hat man irgendwie auch nicht sooo oft.
Heut abend gehts dann nach Neu Isenburg zur Persistance Tour. Allerdings alkoholfrei, da ich ja mit dem Auto unterwegs bin.

17.12 – Bürger Hospital, Fußambulanz

Die Witterung lässt immernoch zu wünschen übrig. Schneit zwar nicht mehr, regnet dafür aber. Stehen grade uns dem Bürger Hospital in FFM und fahren von da aus gleich mit MRSA nach Fechenheim.

Dienstag, 12.51 – Trüb und Zugunfall

Irgendwie will das gar nicht so richtig hell werden heute. Sind grad mit unserer dritten Fahrt heute beschäftigt. Vorher gabs eine MRSA Entlassung und eine Entlassung nach Offenbach. Passt alles irgendwie zum Wetter. Grund für die Zugausfälle heute morgen war übrigens eine überfahrene Sicherheitsmitarbeiterin, die wegen ihres Regenschirms den Regionalexpress nicht gesehen hat. Eigentlich sollte die die Baustelle absichern, die dafür verantwortlich ist, dass unsere S-Bahn momentan nur stündlich fährt.

www.Hypersmash.com

Paste here the URL to shorten:

Powered by cibis.de.

Archiv
Grad gelesen...
Vor einem Jahr
  • 25.11.2016 Keine Beiträge an diesem Tag.


WordPress SEO fine-tune by Meta SEO Pack from Poradnik Webmastera