Artikel-Schlagworte: „lmw“

BKS: Mietliegewagen illegal

9007_3a6d_400

Der BKS-Bundesverband eigenständiger Rettungsdienste und Katastrophenschutz e.V. ist der festen Überzeugung, dass der Fahrzeugtyp Mietliegewagen illegal auf den Straßen unterwegs ist. Dies habe auch das Kraftfahrtbundesamt in einem Protokoll einer Fahrzeugvorführung festgestellt: „Tragen oder Liegen, die einen liegenden Transport von Personen ermöglichen, können allerdings auch bei diesen So.KFZ (gemeint sind Mitliegewagen) nicht genehmigt werden.“ Mit dieser Aussage der höchsten deutschen Behörde für die Zulassung von Kraftfahrzeugen zum Straßenverkehr sei auch die in Fulda durchgeführte Überprüfung durch die zuständigen hessischen Behörden zu erklären. Dabei greife das Medizinprodukterecht. Alle auf der Messe ausgestellten Fahrzeuge seien mit einer Krankentrage oder/und einem Krankentragesessel ausgestattet gewesen (Hersteller: Utila, Pensi, Stollenwerk und Kartsana), die mit einer Bedienungsanleitung versehen sind, die eine vom Hersteller festgelegte Zweckbestimmung des Produktes für den Einsatz in Krankenkraftwagen enthält. Mit dieser Zweckbestimmung ist der Einsatz in einem anderen Kraftfahrzeug als einem Krankenkraftwagen nach dem MPG ausgeschlossen. Die Konsequenzen sind nach Meinung des BKS, dass der Hersteller eines solchen Fahrzeuges durch die entsprechenden Regelungen des MPG zum neuen Hersteller der Krankentrage werde, da sie nicht mehr im vorgegebenen Umfang der entsprechenden Zweckbestimmung des ursprünglichen Herstellers in Krankenkraftwagen eingesetzt werde. Damit handele es sich um das In-Verkehr-Bringen von Medizinprodukten ohne entsprechende Zulassung bzw. um den Verkauf von Kraftfahrzeugteilen ohne Allgemeine Betriebserlaubnis. (via „Mietliegewagen sind illegal“ – S+K Verlag für Notfallmedizin)

Mietliegewagen während „Rettmobil“ aus dem Verkehr gezogen

Am gestrigen Donnerstag hat auf der „Rettmobil“ die zuständige hessische Aufsichtsbehörde für Medizinprodukte einige Hersteller überprüft. Darunter befanden sich auch vier Hersteller von Mietliegewagen. Diese Hersteller mussten daraufhin ihre Ausstellungsfahrzeuge mit einem Schild versehen, das folgenden Inhalt hat: „Vorführfahrzeug. Dieses Fahrzeug kann erst erworben werden, wenn die gesetzlichen Vorschriften erfüllt sind.“ Betroffen davon sind die Firmen Binz, Amf-Bruns, Mobitec und der hessische Importeur für Pensi. (via Mietliegewagen während „Rettmobil“ aus dem Verkehr gezogen – S+K Verlag für Notfallmedizin)

Man steuert einen Bären, der am Lenkrad eines Autos sitzt….

Man steuert einen Bären, der am Lenkrad eines Autos sitzt. Genauer gesagt steuert man nur seinen Arm und mit dem muss man quasi gleichzeitig Gas geben, schalten, lenken, bremsen, Fische fressen und unliebsame Beifahrer aus dem Fenster werfen. Sollte man es tatsächlich geschafft haben, genügend Fische für den Winterschlaf zu futtern, besteht die letzte Aufgabe darin, das Auto in die Bärenhöhle zu manövrieren. Chaos pur. Leider kommen nur PC-User in den Genuss. (via Juwel der Woche: Enviro-Bear 2000 | Superlevel)

Montag, Fechenheim

Werd heut irgendwie – genau wie gestern – nicht richtig wach. Glücklicherweise fungiere ich heut als LMW Beifahrer, hab also eh nicht sonderlich viel zu tun. Schätze ab morgen bin ich wieder wacher, obwohl da ja dann Dienstag ist und der zieht sich bekanntlich ja immer ziemlich.

Donnerstag

Vierter Tag langer Dienst. 7 kommen noch im Anschluss. Sind heute mal wieder mit einem LMW unterwegs gewesen und haben fast nur Arztfahrten abgearbeitet. Besonders krass war das Haus einer Patientin, dass seit zwei Jahren im Rohbau rumsteht. Laut der Patienten liegt der Grund bei Ärger und mangelnder Zahlungsbereitschaft seitens der Bank.

Bild00m

Die Wohnung war außerdem extrem runtergekommen, feucht und hat modrig gerochen. Was es so alles gibt.

Mittwoch

Die Hälfte der Woche ist geschafft. Sitzen heute auf einem LMW und dementsprechend sind die bisherigen Fahrten auch ausgefallen: jede Menge Dialysen und Arztfahrten.

Donnerstag, 12.49

Ist nach dem richtig heftigen Gewitter gestern Nacht wieder richtig sonnig geworden. Haben heut einen Lmw zugeteilt bekommen und arbeiten irgendwie eine Fahrt nach der anderen ab. Morgen ist dann nochmal Spätdienst, bevors ins Wochenende geht. Achja… mein neues Navi ist gestern eingetroffen und nach zehn Minuten rumprobieren war direkt der SD-Kartenleser im Eimer. Wird also wieder eingepackt und zurückgeschickt. Ersatzmodell ist schon bestellt, wird aber erstmal wieder eine Woche dauern.

Donnerstag, 21:00

Zuhause, Feierabend, alles schaut Fußball. Straßen waren seit 20:45 wie leergefegt. Lass mich jetzt gleich mal von Dani abholen und dann werden wir noch ne Runde über die Schwanheimer Wiesen gehen.
Außerdem hab ich einen Bußgeldbescheid im Briefkasten vorgefunden, laut dem ich mit 37 km/h zu schnell auf der A66 geblitzt wurde. Saudoof, aber besser als 40 km/h zu schnell. Und da das mit einem dieser verfluchten LMWs war und nicht mit einem KTW, kann ich mich da auch schlecht rausreden und werd demnächst wohl 75 Euro bezahlen und 3 Punkte bekommen. Ab 40 km/h hätte es einen Monat Fahrverbot gegeben. Pffffh. Und ein häßliches, unrasiertes Bild ists außerdem.
Da fällt mir grad noch ein, dass der Rettungsdackel auf seiner Seite bemängelt hat, dass die Links hier auf der rechten Seite störend und unübersichtlich wären… hab da mal kurz drüber nachgedacht und vielleicht werd ich die wirklich entfernen. Man muss ja offen sein für konstruktive Kritik ;-) .
Zur Arbeit gabs heut auch nicht viel mehr zu sagen. Hatten zuletzt noch eine {de:MRSA}-Kopfplatzwundenoma nach unklarer {de:Synkope}. Ansonsten war alles relativ ruhig heut.

links for 2007-12-04

links for 2007-12-03

www.Hypersmash.com

Paste here the URL to shorten:

Powered by cibis.de.

Archiv
Grad gelesen...
Vor einem Jahr
  • 20.08.2017 Keine Beiträge an diesem Tag.


WordPress SEO fine-tune by Meta SEO Pack from Poradnik Webmastera