Artikel-Schlagworte: „liebe“

Dienstag – Rufbereitschaft

Die Rufbereitschaft ist ruhig geblieben und so konnte ich endlich mal die Frisör-Webseite fertig bearbeiten und online stellen. Momentan aber noch passwortgeschützt. Zumindest bis die Kundin mit dem tollen, von mir erstellten Admininterface die Seite mit Content gefüllt hat. Bin gespannt wie lang das dauert.

Nachher, d.h. in knapp 4 Stunden gehts mit Frühdienst weiter :-/

Neues Rammstein Album

Nachdem die weltweit wohl größte deutsche Rock-Band mit ihrem letzten Album „Rosenrot“ das unter Fans umstrittenste Werk ihrer Karriere abgeliefert hat, tat dem Sextett die vierjährige Kreativpause offenbar mehr als gut. Wenngleich „Rosenrot“ laut Band der logische Nachfolger zu „Reise, Reise“ darstellt, so präsentiert man 2009 ein Album, das zwar zu Teilen in die 2004 eingeschlagene Richtung wandert, aber dennoch auch ein paar Schritte zurückgeht. (via METALNEWS.DE – CD-REVIEW: Rammstein – Liebe ist für alle da)

[Special Edition: Download bei Musicload]
[Standard Edition:
Download bei Musicload]

Vor 80 Jahren: Eiserne Lunge

Sie rettete Leben, indem sie Kranke verschluckte: Vor 80 Jahren revolutionierte die Eiserne Lunge die Medizintechnik. Dank der Stahlkolosse überlebten Tausende Menschen todbringende Seuchen. Doch manche Patienten blieben Jahrzehnte in den monströsen Maschinen gefangen – und heirateten sogar darin. (via Letzte Rettung Stahlsarg – einestages)

“Udo hat es mit seinem heutigen Beitrag hervorragend geschafft, einer Menge Lesern blitzschnell klar…”

“Udo hat es mit seinem heutigen Beitrag hervorragend geschafft, einer Menge Lesern blitzschnell klar zu machen, was das Zensurgesetz für uns alle bedeutet. Und eine Vielzahl von Kommentatoren zeigt nur zu deutlich, wie naiv sie sich doch durchs Netz bewegen und wie wenig sie auch sonst begriffen haben. Liebe Leute, exakt SO macht man jemandem klar, was das Zensurgesetz bedeutet, exakt SO zeigt man, wohin die Art und Weise, wie über das Thema Kinderpornographie und Kindesmissbrauch diskutiert wird, uns gebracht hat. Udo, this made my day! (mehr allerdings noch diverse Kommentatoren) Danke!”

Ein Hoch auf die Naivität | aktuelles | XSBlog2.0beta

“Glaubt man der Bibel, so wurde das Licht erst am vierten Tag erfunden. Das bedeutet, dass der liebe…”

“Glaubt man der Bibel, so wurde das Licht erst am vierten Tag erfunden. Das bedeutet, dass der liebe Gott drei Tage lang im Dunkeln gearbeitet hat. Und nicht wenige behaupten, er habe in dieser Zeit Regionen wie Ostwestfalen oder Sachsen-Anhalt erschaffen. Wann er aber den Schall erfunden hat, darüber schweigt das Buch der Bücher.”

Denken Sie selbst: Wenn der Lux dann dezi-bellt | Frankfurter Rundschau – Panorama

1999 war das Jahr des Dotcom-Booms – im Internet war…

1999 war das Jahr des Dotcom-Booms – im Internet war Goldgräber-Stimmung ausgebrochen. An jeder Ecke schossen neue StartUps aus dem Boden und Unsummen wurden in höchst unprofitable Unternehmen gepumpt. Als die Blase platze und viele Websites so schnell verschwanden, wie sie gekommen waren, blieben die Global Player davon realtiv unberührt – sie waren vor 1999 bereits im Internet vertreten und sind es noch bis heute. (via Retro-Websites: So sah das Internet 1999 aus – CHIP Online)

“Um ein Interview einzuleiten, das ich mit René Walter (via eMail) geführt habe, könnte ich – wie man…”

“Um ein Interview einzuleiten, das ich mit René Walter (via eMail) geführt habe, könnte ich – wie man das zur Einleitung von solchen Interviews so macht – zunächst nochmal für alle die Person vorstellen, auf Erfolge und Auszeichnungen sowie Jobs und Projekte des zu Interviewenden verweisen. Stattdessen möchte ich aber viel lieber gleich „persönlich“ werden, und zu Beginn festhalten, warum für mich dessen Main-Blog Nerdcore aus dem Wust an Blogs dieser Zeit doch irgendwie hervorzutreten scheint.”

Nerdcore Behind The Scenes | Feingut

Es gibt ja Leute, die ihre Nahrung lieber atmen als sie zu…

Es gibt ja Leute, die ihre Nahrung lieber atmen als sie zu essen. Es gibt auch Models die Watte mit Orangengeschmack essen. Le Whif ist allerdings kein Witz sondern tatsächlich ein Inhalier-Stick mit Schokoladen-Geschmack. Passt zu Kaffee und soll den Appetit dämpfen… (via Le Whif: Schokolade zum Inhalieren – Gizmodo DE – Das Gadget Weblog)

Ein paar Zelda-Fans aus Corvallis, Oregon (USA) haben sich in…

Ein paar Zelda-Fans aus Corvallis, Oregon (USA) haben sich in ihrer Freizeit an einen 1978er Ford Fairmont gesetzt und ihn mit einer detailgetreuen Karte der Zelda Levels versehen. Wer das Auto gerne selbst fahren möchte brauch dafür “nur” 500$, denn der Wagen steht zum Verkauf. Leider ist das Auto so wie man es sich von Geeks vorstellt, vergammelt (verzeiht mir bitte, liebe Geeks). (via Die fahrende Zelda Karre ähm Karte… « Tech´n´Games – The Blog)

Capitán Sevilla ist ein großartiges Remake von… ja, wovon…

Capitán Sevilla ist ein großartiges Remake von… ja, wovon eigentlich? Egal, ich habe selten ein so liebevoll gepixeltes Jump’n’-Run Spiel gesehen. (via Capitan Sevilla | Superlevel)

www.Hypersmash.com

Paste here the URL to shorten:

Powered by cibis.de.

Archiv
Grad gelesen...
Vor einem Jahr


WordPress SEO fine-tune by Meta SEO Pack from Poradnik Webmastera