Artikel-Schlagworte: „krankenhaus“

Neue Woche; Montag

Stehen grad vorm Markus Krankenhaus rum und warten zugeparkterweise, dass wir weiter können. Da kamen grad doch tatsächlich frei Ordnungsamt Mitarbeiter und haben einen Aufstand gemacht und geschimpft, dass wir doch die Autos – alles RTWs und KTWs – wegfahren müssten, und außerdem würden wir jetzt alle Strafzettel kriegen. Nachdem das allgemeine Gelächter verklungen war sind sie dann beleidigt wieder abgezogen. Mal sehen ob ein Strafzettel kommt :-)

Samstag

Der Samstag ist schon mehr als die Hälfte rum. Bleiben noch morgen, Montag und Dienstag bis zum nächsten freien Tag.
Waren die letzten Stunden damit beschäftigt, via RTW Säuglinge von einem ins andere Krankenhaus zu verlegen. Jetzt gehts gleich mit alten kranken Leuten weiter. Abwechslung muss sein.

Klingel

Neue Klingel an der Notaufnahme eines Frankfurter Krankenhauses. Sogar noch mit Brusthaaren dran.

Erste Fahrt, Spätdienst – SKTW

Für die erste Fahrt gleich mal mit dem SKtw nach Hanau gefahren um von dort einen übergewichtigen Patienten ins städtische Krankenhaus zu bringen. Allerdings net allzu prekär das Ganze: Z.n. Hexenschuß und hypertensive Krise bei einem Gewicht von – ich schätz mal – 180kg. Zusammen mit einer RTW Besatzung und einer Löschzug Besatzung der BF Hanau wurde der Patient dann aus seiner Wohnung und ins Auto geschafft. RR 120/70… also net sonderlich hypertensiv. Stehen jetzt im Kh Hanau rum und warten ab was passiert.

Mittwoch

Der letzte Tag diese Woche. Rufbereitschaft. Unsere Aufgabe für heute: den ausgefallenen Aufzug in einem Frankfurter Krankenhaus ersetzen. Ist aber weniger anstrengend als erwartet. Größtenteils sitzen wir nur rum. Und das noch bis 18 Uhr.

Erster Spätdienst…

… für diese Woche. Sind grad schon bei unserer 6. Fahrt. Der Patient will von Frankfurt nach Alzenau in Unterfranken. Was er um diese Uhrzeit in einem Frankfurter Krankenhaus treibt oder was überhaupt passiert ist wollte man uns genausowenig sagen, wie die Diagnose des Patienten. Er selbst erzählt Sachen, die eher unglaubwürdig anmuten, grad in Hinsicht darauf, dass wir ihn von der Inneren geholt haben. Er ist aber trotzdem der Meinung sein Krankenhausaufenthalt sei darin begründet, dass sein Katheter verrutscht sei. Egal. Unterfranken ist ja auch net schlecht. Irgendwo hier muss die Metzgerei Cibis sein :-) Hat aber wahrscheinlich schon zu :-(

Feuer in Mainz

Heut hats auch noch in einem Mainzer Krankenhaus gebrannt. Der MFS Ambulanzbus wurde da wohl auch hin beordert. Näheres gibts in den Zeitungsartikeln.

del.icio.us Bookmarks für die Artikel

www.Hypersmash.com

Paste here the URL to shorten:

Powered by cibis.de.

Archiv
Vor einem Jahr
  • 22.07.2018 Keine Beiträge an diesem Tag.