Artikel-Schlagworte: „krank“

Nochmal Samstag

Der Tag ist wie erwartet gelaufen. Für Samstag ziemlich viele Fahrten (8 warens glaub ich)… Die meisten davon Einweisungen von Leuten denen es zur Abwechslung mal wirklich schlecht ging. Und das ausnahmslos. Normalerweise fährt man ja wegen jedem möglichen Scheiß zu irgendwelchen Leuten – ich kann mich da an eine Nachtschicht erinnern, in der wir gegen 3 zu einem 40jährigen gerufen wurde, der unter Blähungen litt. Absurderweise nach einem ausgiebigen griechischen Essen. Heute also alles berechtigte Fahrten.
Am coolsten war heute noch unser letzter Patient, ein vielleicht 70jähriger Mann mit Z.n. Sturz der – während wir in der Notaufnahme nach ihm suchten – sich per Rollstuhl auf den Weg in die Tiefgarage machte und auf den Fahrersitz eines der Patiententransportautos des internen Transportdienstes kletterte um damit Richtung Pflegeheim fahren wollte. Der Schlüssel hatte auch gesteckt und wir konnten ihn grad noch rechtzeitig einsammeln und in den Krankenwagen verfrachten. Neben einer ziemlichen Demenz war der Mann noch fast blind. Keine Ahnung wie er das Auto gefunden hat. Jedenfalls gabs dank der ausgiebigen Suchaktion heut auch wieder Überstunden.

Vor 80 Jahren: Eiserne Lunge

Sie rettete Leben, indem sie Kranke verschluckte: Vor 80 Jahren revolutionierte die Eiserne Lunge die Medizintechnik. Dank der Stahlkolosse überlebten Tausende Menschen todbringende Seuchen. Doch manche Patienten blieben Jahrzehnte in den monströsen Maschinen gefangen – und heirateten sogar darin. (via Letzte Rettung Stahlsarg – einestages)

ARD: Heilung unerwünscht

“Millionen Menschen leiden unter schweren Hauterkrankungen. Vielen könnte geholfen werden, wenn man sie mit einer neu erfundenen Spezial-Salbe behandeln würde. Das haben Wissenschaftler und Ärzte festgestellt. Doch die großen Pharmakonzerne weigern sich, die Erfindung auf den Markt zu bringen. Warum nur?”

DasErste.de – Reportage & Dokumentation – Heilung unerwünscht

Neue Woche; Montag

Stehen grad vorm Markus Krankenhaus rum und warten zugeparkterweise, dass wir weiter können. Da kamen grad doch tatsächlich frei Ordnungsamt Mitarbeiter und haben einen Aufstand gemacht und geschimpft, dass wir doch die Autos – alles RTWs und KTWs – wegfahren müssten, und außerdem würden wir jetzt alle Strafzettel kriegen. Nachdem das allgemeine Gelächter verklungen war sind sie dann beleidigt wieder abgezogen. Mal sehen ob ein Strafzettel kommt :-)

Samstag

Der Samstag ist schon mehr als die Hälfte rum. Bleiben noch morgen, Montag und Dienstag bis zum nächsten freien Tag.
Waren die letzten Stunden damit beschäftigt, via RTW Säuglinge von einem ins andere Krankenhaus zu verlegen. Jetzt gehts gleich mit alten kranken Leuten weiter. Abwechslung muss sein.

Klingel

Neue Klingel an der Notaufnahme eines Frankfurter Krankenhauses. Sogar noch mit Brusthaaren dran.

Beim Unfall eines Krankenwagens bei Fulda ist eine Patientin ums…

Beim Unfall eines Krankenwagens bei Fulda ist eine Patientin ums Leben gekommen. Vier Menschen wurden schwer verletzt. Der Wagen des Roten Kreuzes war in einen Lastwagen geprallt. (via Lastwagen gerammt: Patientin stirbt in verunglückten Krankenwagen | hr)

Erste Fahrt, Spätdienst – SKTW

Für die erste Fahrt gleich mal mit dem SKtw nach Hanau gefahren um von dort einen übergewichtigen Patienten ins städtische Krankenhaus zu bringen. Allerdings net allzu prekär das Ganze: Z.n. Hexenschuß und hypertensive Krise bei einem Gewicht von – ich schätz mal – 180kg. Zusammen mit einer RTW Besatzung und einer Löschzug Besatzung der BF Hanau wurde der Patient dann aus seiner Wohnung und ins Auto geschafft. RR 120/70… also net sonderlich hypertensiv. Stehen jetzt im Kh Hanau rum und warten ab was passiert.

“Wann gibt es den Impfstoff gegen Schweinegrippe? Von Anja Braun. SWR2 Campus vom 02.05.2009. Kein…”

“Wann gibt es den Impfstoff gegen Schweinegrippe? Von Anja Braun. SWR2 Campus vom 02.05.2009. Kein Thema hat weltweit für so viele Schlagzeilen gesorgt wie die Schweinegrippe: die Krankheit verbreitet sich rasant, und Experten arbeiten fieberhaft daran, einen passenden Impfstoff zu entwickeln. In Deutschland ist das Paul-Ehrlich-Institut in Langen für die Freigabe einer neuen Schutz-Impfung gegen das mögliche Pandemie-Virus zuständig. Dabei setzen die Wissenschaftler auf eine Art Musterimpfstoff, der anhand des Vogelgrippe-Virus entwickelt wurde und deshalb schon bald verfügbar sein könnte.”

Virologen unter Druck [SWR2 Campus | mp3]

Das soll jetzt erstmal der einzige Beitrag zur Schweinegrippe werden hier.

“Die Vorstellung davon, was eine psychische Krankheit ausmacht, ist auch heute noch kulturabhängig….”

“Die Vorstellung davon, was eine psychische Krankheit ausmacht, ist auch heute noch kulturabhängig. Und bis heute existiert kein allgemein verbindliches Modell zur Erklärung psychischer Störungen.”

Ganz normal verrückt? Psychische Störungen [hr2 Funkkolleg | mp3]

www.Hypersmash.com

Paste here the URL to shorten:

Powered by cibis.de.

Archiv
Vor einem Jahr
  • 24.11.2016 Keine Beiträge an diesem Tag.


WordPress SEO fine-tune by Meta SEO Pack from Poradnik Webmastera