Artikel-Schlagworte: „hund“

Hundchenvideo von 2006

Grad bei videos.google.de gefunden. Es geht halt doch nix verloren.

Sonntag

Unser Gebrauchtwagen-Anguck-Samstag war ja irgendwie nicht so der Hit; der PT Cruiser, den wir haben wollten war auch schon zwei Tage vorher nicht mehr im Internet. Doof.

cruiser

Morgen gehts weiter. Und außer auf der Couch rumgammeln ist heut auch nicht mehr viel zu erwarten (obwohl: immerhin waren wir heut schon mit Hundchen an der Nidda).

Wochenende

Nach Feierabend & MIttagsschläfchen mit Hundchen an der Nidda gewesen. War tolles Licht zum fotografieren, hatten aber leider nur die kleine, ranzige Kamera dabei.

Sonntag, Rückfahrt

Sind auf dem Rückweg aus Bayreuth. Erstes Ziel, in ca einer halben Stunde: Kahl am Main, in der Hoffnung, dass das Auto noch dort steht. Dann gehts nach Frankfurt-Niederrad – Hundchen holen – und danach schnellstmöglich in die Wetterau.

FinchSync is a tool for synchronizing contacts, appointments and…

FinchSync is a tool for synchronizing contacts, appointments and tasks from Mozilla email and calendar products with a Pocket PC or SmartPhone. Contacts are synchronized with the email client’s address book. The build-in applications of the Netscape- and Mozilla Application Suite are supported as well as the standalone Mozilla Thunderbird. Events, Appointments and tasks are synchronized with Lightning, the Mozilla Calendar extension for the Mozilla Suite, Firefox and Netscape or the standalone Sunbird from Version 0.3 and higher (see HowTo section for detailed instructions about syncing with Sunbird). Users have reported good results synchronizing with Rainlendar or Reminderfox. (via FinchSync)

Mittwoch früh

Bin mit Hundchen unterwegs nach Niederrad. Dort wird der Hund für heut abgegeben und dann gehts weiter nach Rödelheim zur Arbeit. Bis jetzt läuft alles planmäßig. Zumindest was die Zeit betrifft.

Montag

… nochmal frei. War vorhin mal mit Hundchen an der Nidda – am Hundebadeplatz. Ist auf überschwengliche Begeisterung hundeseits gestoßen.
Ansonsten versuch ich heut ausführlich zu lernen, klappt aber irgendwie nicht so wie ich mir das vorstelle. Aber der Tag ist ja noch länger. Bei VWL bin ich jetzt jedenfalls dazu übergegangen mich mit Übungsklausuren zu beschäftigen. Zu viel mehr bleibt eh keine Zeit. Werde mir morgen meine Unterlagen für die theoretische Informatik mit auf Arbeit nehmen und gucken was sich da machen lässt.
Um den Kopf etwas frei zu kriegen werd ich mich jetzt erstmal ne zeitlang in den Garten zum umgraben begeben.

“Die Frau hat sich gerade die Brüste vergrößern lassen, liegt am Pool und denkt nach. Nein, nicht…”

“Die Frau hat sich gerade die Brüste vergrößern lassen, liegt am Pool und denkt nach. Nein, nicht darüber, ob sie sich auf den Rücken drehen soll oder nicht. Was der Mittzwanzigerin keine Ruhe lässt, ist, wie sich beweisen ließe, dass die Gleichung an + bn = cn nicht lösbar ist, wenn: n größer als zwei ist (und a, b, c nicht Null sind). Diese Fermat’sche Vermutung ist seit Mitte der 90er Jahre zwar bewiesen, aber mit anderen Rechenmitteln als sie Pierre de Fermat im 17. Jahrhundert zur Verfügung standen. Dieser wache Denker trieb Generationen von Mathematikern zur Verzweiflung, indem er seine Vermutung aufstellte, und behauptete, er habe auch den Beweis dafür (diesen aber nicht mitteilte). Es dauerte mehr als 350 Jahre bis der Knoten endlich gelöst wurde.”

Mathematik ist überall: Die einen tun’s am Pool… | Frankfurter Rundschau

Kurz mal: Plan für Freitag

Kaffee und Feeds; Treppenhaus hobeln; also eigentlich hab ich mir vorgenommen mich heute mal mit dem Zwischenpodest zu befassen um den neuen Elektrohobel auszuprobieren :-)

Danach gehts samt Frau & Hund nach Preungesheim zu DDO zum Gebirtstags begießen. VWL, Englisch usw. muss mal bis morgen abwarten.

Plan für Donnerstag

Aufstehen (grad gemacht, so kurz vor 13.00 Uhr), Kaffee machen & trinken, Feeds durchgehen, nochmal Kaffee trinken, hr2 – Der Tag von gestern anhören, mit Hundchen Gassi gehen, zum Baumarkt – Hobel kaufen, Treppenhaus mal endlich weiterbearbeiten, Wäsche sortieren & waschen, Küche gar aufräumen. Abends: Film gucken, VWL, Englisch und noch irgendwas lernen sowie was fürs Semesterprojekt machen. Pfffhh.

Durchgestrichenes ist soweit erledigt, wobei ich am-Treppenhaus-weiterarbeiten natürlich nur mal eben sporadisch angefangen hab. Dafür wird da morgen aber der Wecker für gestellt. Mach jetzt erstmal mit dem 2. Mal Kaffeetrinken weiter :-)

www.Hypersmash.com

Paste here the URL to shorten:

Powered by cibis.de.

Archiv
Grad gelesen...
Vor einem Jahr
  • 24.11.2016 Keine Beiträge an diesem Tag.


WordPress SEO fine-tune by Meta SEO Pack from Poradnik Webmastera