Artikel-Schlagworte: „Fahrrad“

Sonntag, 07:03 Uhr

Wieder auf Arbeit. Heute seit 6 Uhr bis Abends, 18 Uhr. Danach, so der Plan, will ich noch ein letztes Mal diese Woche mit dem Rad nach Hause fahren.
Die Links und Beiträge, die erst unter der Kategorie „Abseits“ und dann aufgrund einer Abmahnung auf einem Tumblr Blog gelandet sind, gibts jetzt nur noch auf meinem Twitter Account. Habe irgendwo gelesen, dass Twitter, Facebook & Co. eh über kurz oder lang RSS Feeds ablösen und ihrer Existenzberechtigung berauben werden.

FREItag

Heute war sozusagen mein Wochenende. Dauert zwar noch bis morgen Abend an, war aber trotzdem der einzige komplett freie Tag.
War auch alles sehr entspannt. Haben ein neues Fahrrad für Dani gekauft und waren anschließend – Dani mit dem neuen Rad, ich joggenderweise – mit Hundchen an der Nidda. Jetzt gibts erstmal Badewanne inklusive „Technologische Grundlagen der Informationsverarbeitung“. Studium soll ja auch nicht zu kurz kommen.

Fahrrad-Reparatur

Das Fahrrad sollte jetzt wieder einigermaßen funktionstüchtig sein. Hab da heute den ganzen Vormittag mit verbracht… größtenteils mit der Suche nach unserer Luftpumpe, die jedoch trotzdem nicht aufgetaucht ist. Dafür hab ich im Anschluß die unserer Nachbarn benutzt und direkt kaputt gemacht. Naja.. die erste Geschenkidee, falls da mal wieder ein Geburtstag ansteht.
Ansonsten gehts heut abend nochmal nach Frankfurt auf die Wache, um eine Einweisung fürs Corpuls C3 zu bekommen (vorausgesetzt das Fahrrad spielt mit… das wird sozusagen der Testlauf) und jetzt gleich werd ich mich mal mit Hundchen in Richtung Nidda bewegen.

Mittwoch

So.. Auto wieder geholt. Fährt wieder. Was kaputt war hab ich irgendwie nicht kapiert. Egal. Im Zuge dessen war heute jedenfalls erstmal eine mittelschwere Radtour nach FFM angesagt.


Größere Kartenansicht

War eigentlich ganz nett… bis auf den Berg in Bad Vilbel, stadtauswärts Richtung Frankfurt. Der ist ein mieses Arschloch.

Mittwoch, 04:12 Uhr

Zwiete Nachtschicht (von 7) läuft. Viel gibts nicht zu sagen zu den letzten Tagen. Bin wieder schwer ins Studium eingestiegen und bis jetzt halte ich mich noch an meinen Lernplan.
Das Auto ist wohl auch repariert und kann morgen nachher geholt werden. Mal sehen wie lang es diesmal hält. Außerdem hatte ich gestern zu allem Übel – bzgl. dem Auto – auch noch einen platten Reifen im Fahrrad. Hab das ganze gestern Nachmittag aber heldenhaft oldschool-mäßig geflickt und scheinbar hält die Luft jetzt auch. Tschaka… noch 1 3/4 Std. bis Feierabend :-)

Das hat man nun davon. Fahrradfahren und überhaupt draußen…

Das hat man nun davon. Fahrradfahren und überhaupt draußen aufhalten bei unerwartet gutem Wetter bewirken Erkältung oder Heuschnupfen oder beides. Lasst es Euch gesagt sein, Kinder. Bleibt am Besten in Euren Zimmern, die Welt ist schlecht und vor der Tür werdet Ihr nur krank. Immerhin habe ich nun etwas mehr Zeit und Gelegenheit, mir auch einmal meine Geschenke von letzter Woche etwas genauer unter die Lupe zu nehmen, u.a. das Buch “Die Simpsons und die Philosophie”. Ich wusste bereits länger, dass in dieser Fernsehserie viele Wahrheiten verborgen sind, doch in diesem Buch haben sich elf (z.T. Assistenz-) Professoren der Philosophie mit einzelnen Aspekten um die gelbe Familie und Springfield beschäftigt. (via Die Simpsons und die Philosophie | killefit.net)

Früher Feierabend

Auftragslage war heute wohl nicht soooo anspruchsvoll. Sind gegen 18 Uhr nach Hause geschickt worden. Im ganzen warens dann 4 Fahrten.. naja.. zumindest ging eine davon nach Gießen.
Hab mich dann entschlossen mit dem Rad nach Hause zu fahren, mangels Beleuchtung bin ich aber nur bis Berkersheim gekommen und hab dann den Rest mit der S-Bahn bewältigt.

Ein paar Kilometer warens aber trotzdem. Kann nix schaden.

Die Idee ist eigentlich recht simpel: Per Laser projiziert der…

Die Idee ist eigentlich recht simpel: Per Laser projiziert der Pedaltreter um sich herum ein temporäres Stück Fahrradweg, auf dem er sich sicher bewegen kann. Der Automobilist wird das dann sehen und einen gebührenden Abstand einhalten. (via Fahrradweg mit Laser selbst gemacht – Gizmodo DE – Das Gadget Weblog)

Montag…

… neue Woche hat genauso verschneit angefangen wie das Wochenende aufgehört hat. Auf den Autobahnen standen teilweise von der Nacht noch LKWs quer und zum Fahrradfahren wars auch irgendwie zu nass. Bin heute also zu Fuß und mit Bahn unterwegs. Haben in den letzten fünf Stunden auch erst drei Fahrten hinter uns gebracht. Zwei Dialysen und ein ehemaliger Arzt, der in Unterhosen beim Zahnarzt rumsaß und erstmal wie am Spieß geschrien hat. Was der jetzt genau hatte konnte uns aber auch keiner sagen. Jedenfalls stehen wir dank der sehr mäßigen Auftragslage heute seit einer knappen Stunde an der Uni rum und warten auf die nächste Fahrt.

Mittwoch

Tag ist relativ ereignislos vorbeigegangen. Mein Fahrer mit der fehlenden Fahrpraxis hätte beinahe – konnte ihm grad noch ins Lenkrad greifen – einen Fahrradfahrer frontal niedergemäht. Sonst war aber alles ok.

www.Hypersmash.com

Paste here the URL to shorten:

Powered by cibis.de.

Archiv
Vor einem Jahr
  • 22.07.2018 Keine Beiträge an diesem Tag.