Das kartierte Gehirn

Hirnlappen

Forscher bemühen sich, das gesamte Gehirn mit seinen vermutlich 86 Milliarden Nervenzellen zu vermessen. Eine gigantische Aufgabe. Im Histologie-Labor des Forschungszentrums Jülich versucht ein Team noch genauer als bisher in den Kosmos des Gehirns einzudringen. Auf einem Mikrotom klemmt ein menschliches Gehirn. Mit leichtem Zittern wird es in die messerscharfe Klinge bewegt. Eine hauchdünne Hirnscheibe fällt herab. Das Gehirn wird zurückgefahren, um erneut durch die Klinge zu schneiden und eine neue Scheibe wird abgetrennt. Immer und immer wieder. 6.000 bis 8.000 fein säuberliche Schnitte fertigt das Gerät von jedem Gehirn an, das man ihm zuführt.

[Download]

via swr.de.

www.Hypersmash.com

Paste here the URL to shorten:

Powered by cibis.de.

Archiv
Vor einem Jahr
  • 25.11.2016 Keine Beiträge an diesem Tag.


WordPress SEO fine-tune by Meta SEO Pack from Poradnik Webmastera