Das philosophische Radio über Sokrates

Ich weiß, dass ich nichts weiß – eines der bekanntesten Zitate der Philosophiegeschichte. Es stammt von dem griechischen Denker Sokrates, der von 469 bis 399 vor Christus gelebt haben soll.

Dessen Denken hat die Philosophie bis heute prägt und beeinflusst. Dabei ist es keineswegs gesichert, dass Sokrates tatsächlich existiert hat; er selbst hat keine Schriften hinterlassen; seine Gedanken und Theorien wurden von Schülern und Epigonen festgehalten, allen voran Platon. Rafael Ferber hat Platons berühmte Schrift „Apologie des Sokrates“ kürzlich neu übersetzt und kommentiert. Im Philosophischen Radio stellt er Sokrates vor, biographisch, historisch, philosophisch. Im Zentrum steht dabei die Wissensfrage: Was kann man wissen? Wie kann man wissen? Was und wie hat Sokrates gewusst? Was wissen wir über ihn?

Wenn ich weiß, dass ich nichts weiß – was weiß ich dann?

[download]

via wdr5.de.

www.Hypersmash.com

Paste here the URL to shorten:

Powered by cibis.de.

Archiv
Grad gelesen...
Vor einem Jahr
  • 29.05.2016 Keine Beiträge an diesem Tag.


WordPress SEO fine-tune by Meta SEO Pack from Poradnik Webmastera