Shore, Stein, Papier

Erzählungen aus einem Leben inmitten von Frühstücksblech und Affen, Kokarausch und Wahn, Beschaffungskriminalität und Drogendeals, Knastschlägerei und Flucht.

via zqnce.

“Shore, Stein, Papier” ist eine Doku-Serie auf dem deutschen YouTube-Kanal zgnce, in der ein Ex-Junkie von seinem Leben auf “Shore“ erzählt. “Shore” ist das Wort für minderwertiges Heroin. Und “Shore, Stein, Papier” eine sehr erfolgreiche Serie: die meisten von den mittlerweile über 70 Filmen haben mehrere 10.000 Klicks. Gerade ist die zweite Staffel gestartet. Keine Freunde, kein Geld, keine Wohnung – der absolute Tiefpunkt. An dem war er auch. Der tätowierte Ex-Junkie, der direkt vor der Kamera am Küchentisch sitzt. Auf dem Tisch: ein Aschenbecher und ein Kaffee. Wem die Küche gehört, ob er in der Wohnung lebt, die zu der Küche gehört – all das bleibt unklar. Nicht einmal seinen Namen erfahren wir. Dafür gibt es jede Menge Details aus seinem Leben – einem Leben auf Heroin. Seitdem er 15 Jahre alt ist, hat er viel erlebt: zuhause rausgeflogen, obdachlos, von Dealern verprügelt, in Krankenhäuser eingebrochen, um das Geld für seine Drogen aufzutreiben. Schließlich landet er im Gefängnis.

1LIVE Talk mit einem Ex-Junkie.

via 1Live.

auf blog.zeit.de gabs auch einen Artikel zur Serie.

www.Hypersmash.com

Paste here the URL to shorten:

Powered by cibis.de.

Archiv
Grad gelesen...
Vor einem Jahr
  • 23.07.2016 Keine Beiträge an diesem Tag.


WordPress SEO fine-tune by Meta SEO Pack from Poradnik Webmastera