Philosophie: Leise Stimme der Vernunft

Es brauchte nur wenige Worte, und die Hörer am Radio wussten, auch wenn sie die Ansage versäumt hatten, wer sprach: Jean Améry. Er formulierte scharf, aber unendlich nuanciert, bestimmt und zugleich tastend. Es waren lange Sätze, doch von vollkommener Klarheit. Vor allem aber sprach er – leise. Die leise Stimme der Vernunft, wie es bei Lessing heißt und bei Freud.

via ZEIT ONLINE.

www.Hypersmash.com

Paste here the URL to shorten:

Powered by cibis.de.

Archiv
Grad gelesen...
Vor einem Jahr
  • 11.12.2016 Keine Beiträge an diesem Tag.


WordPress SEO fine-tune by Meta SEO Pack from Poradnik Webmastera