Ortsbasierte Netzwerke

8867_bc48_400

Nach dem Wirbel um Facebook und Twitter wendet sich das Netz einem neuen Hype zu: Ortsbasierten Diensten, bei denen die Nutzer per “Check-in” der Welt (oder auch nur ihren Freunden) via Handy den aktuellen Standort durchgeben. Dann kann man sich ja vielleicht treffen, ist die Idee – und ein bisschen angeben möglicherweise auch. Der bekannteste Dienst unter den “Geolocation”-Firmen nennt sich Foursquare – und er reitet aktuell auf einer Welle des weltweiten Nutzerwachstums. Und nun gibt es erstmals auch richtig Geld für den Dienst: Mit 100 Millionen Dollar bewerten Investoren die US-Firma seit Ende letzter Woche. (via Ortsbasiertes Netzwerk Foursquare: Der nächste große Hype – taz.de)

www.Hypersmash.com

Paste here the URL to shorten:

Powered by cibis.de.

Archiv
Vor einem Jahr
  • 21.10.2017 Keine Beiträge an diesem Tag.


WordPress SEO fine-tune by Meta SEO Pack from Poradnik Webmastera