Eigener Satellit von Interorbital Systems (IOS)

6560_52dc_400

Interorbital Systems (IOS) ermöglicht es, einen eigenen Satelliten zu bauen und in den Weltraum zu befördern. Dazu setzt man das “TubeSat Personal Satellite Kit” selbst zusammen. Der fertige kleine Satellit wird dann gemeinsam mit weiteren seiner Art von IOS mit einer Rakete in den Orbit geschickt. Im Bausatz sind Solarzellen, Schaltpläne, Microcomputer und alle weiteren benötigten Elemente enthalten. Der Datenaustausch geschieht über ein umgebautes Radio oder eine web-basierte Kommunikations-Plattform. Die Nutzlast, um Experimente oder andere Dinge in den Weltraum zu senden, beträgt 0,25 kg. Mögliche Anwendungen wären zum Beispiel Videoaufnahmen der Erde, Magnetfeld- oder Temperatur-Messungen. Solange Maximal-Volumen und -Gewicht nicht überschritten werden, sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. IOS schlägt außerdem die Möglichkeit einer Urnen-Bestattung vor. (via TubeSat: Satelliten-Bausatz für jedermann – CHIP Online)

www.Hypersmash.com

Paste here the URL to shorten:

Powered by cibis.de.

Archiv
Vor einem Jahr
  • 18.07.2017 Keine Beiträge an diesem Tag.


WordPress SEO fine-tune by Meta SEO Pack from Poradnik Webmastera