Mietliegewagen während „Rettmobil“ aus dem Verkehr gezogen

Am gestrigen Donnerstag hat auf der „Rettmobil“ die zuständige hessische Aufsichtsbehörde für Medizinprodukte einige Hersteller überprüft. Darunter befanden sich auch vier Hersteller von Mietliegewagen. Diese Hersteller mussten daraufhin ihre Ausstellungsfahrzeuge mit einem Schild versehen, das folgenden Inhalt hat: „Vorführfahrzeug. Dieses Fahrzeug kann erst erworben werden, wenn die gesetzlichen Vorschriften erfüllt sind.“ Betroffen davon sind die Firmen Binz, Amf-Bruns, Mobitec und der hessische Importeur für Pensi. (via Mietliegewagen während „Rettmobil“ aus dem Verkehr gezogen – S+K Verlag für Notfallmedizin)

www.Hypersmash.com

Paste here the URL to shorten:

Powered by cibis.de.

Archiv
Grad gelesen...
Vor einem Jahr
  • 17.08.2017 Keine Beiträge an diesem Tag.


WordPress SEO fine-tune by Meta SEO Pack from Poradnik Webmastera