Man nehme einen Klassiker der Literaturgeschichte und füge ein…

Man nehme einen Klassiker der Literaturgeschichte und füge ein paar schaurige Untote hinzu. Und schon hat man einen Skandal und das Buch stürmt die Bestsellerlisten. So gerade geschehen mit Jane Austens “Pride and Prejudice”, das der amerikanische Schriftsteller Seth Grahame-Smith (Autor von Büchern wie “How to Survive a Horror Movie” und “The Big Book of Porn”) mit jeder Menge Horror-Elemente vermischte und zu “Pride and Prejudice and Zombies” aufmotzte. (via Stolz und Vorurteil und Zombies « Kunst und Literatur)

www.Hypersmash.com

Paste here the URL to shorten:

Powered by cibis.de.

Archiv
Grad gelesen...
Vor einem Jahr
  • 20.10.2016 Keine Beiträge an diesem Tag.


WordPress SEO fine-tune by Meta SEO Pack from Poradnik Webmastera