Samstag, restlicher Spätdienst

Spätdienst gestern wurde dann noch ziemlich lang. Wurden gegen 23 Uhr von der Leitstelle Hochtaunus angefordert. Und da niemand anders da war haben wir eine ziemlich dicke Frau (lt Leitstelle 225 kg, lt eigenen Angaben 175 kg.. aber was sind schon 50 kg mehr oder weniger) von Weilrod in die Hessenklinik nach Usingen gefahren. Krankheitsbild hat von Anurie über Schienbeinfraktur bis zum kompletten Nierenversagen während der Anfahrt bis zur Abgabe im Zielkrankenhaus geschwankt; wahrscheinlich wusste der ÄND auch nicht so recht, was die Frau jetzt primär hatte. Jedenfalls war die Freiwillige Feuerwehr Weilrod bereits vor Ort und hat uns sowohl zum – sehr abgelegenen – Einsatzort geleitet als auch als Tragehilfe fungiert. Grund für die Überstunden war dann einfach nur, dass das ganze am Arsch der Welt bei – zwecks Eisregen – ziemlich glatten Straßenverhältnissen im Hintertaunus stattfand.

Heut gibts dann mal eine mittelschwere Einweihungsparty hier in Wöllstadt. Bin mal gespannt.

www.Hypersmash.com

Paste here the URL to shorten:

Powered by cibis.de.

Archiv
Vor einem Jahr
  • 21.10.2017 Keine Beiträge an diesem Tag.


WordPress SEO fine-tune by Meta SEO Pack from Poradnik Webmastera