Frankfurts Osten endet in Dreifaltigkeit. Wobei sich Fremde kaum…

Frankfurts Osten endet in Dreifaltigkeit. Wobei sich Fremde kaum im Himmel wähnen, wenn sie an der Hanauer Landstraße, kurz vorm Ortsausgang Frankfurts, den Weg rechts nach Alt-Fechenheim, links nach Fechenheim-Nord oder ins Industriegebiet an der Hanauer stadteinwärts wählen. Hinter roten Backsteinmauern stehen die Werksgebäude der alten Cassella und heutigen Alessa-Chemiefabrik und die monströsen Hochbehälter ihrer Wasseraufbereitungsanlage als Entree zum alten Ort. (via Frankfurt für Anfänger: Der oft verkannte Osten | Frankfurter Rundschau – Frankfurt für Anfänger)

www.Hypersmash.com

Paste here the URL to shorten:

Powered by cibis.de.

Archiv
Grad gelesen...
Vor einem Jahr
  • 24.11.2016 Keine Beiträge an diesem Tag.


WordPress SEO fine-tune by Meta SEO Pack from Poradnik Webmastera