Die Jahreszahl 2002 steht auf dem elegant-grauen Fußgängersteg…

Die Jahreszahl 2002 steht auf dem elegant-grauen Fußgängersteg vom Nordkai des Westhafens zur Mole im Main, die das frühere Hafenbecken begrenzt. Die schillernde Seite des Gutleutviertels ist noch jung. Von der gebogenen Brücke aus zeigt sie sich in vollem Wachstum. Wie ein Fanal markiert der Westhafenturm am Ostrand des einstigen Hafens, 28 Stockwerke hoch, die neue Zeit. Seine Fassade aus rautenförmigen Glasflächen glitzert grünlich in der Sonne, hat ihm den Spitznamen “Geripptes” eingetragen. Ein flach gelegtes, ebenfalls rautengläsernes Pendant steht auf Betonpfählen mit Bootsanlegesteg am Ende des Hafenbeckens. Mondäne, mal ochsenblutrote, mal graue Punkthäuser reihen sich beidseits des Hafenbeckens auf. Alle mit Zugang zu den Stegen des Jachthafens, der einst Wirtschaftshafen war. (via Frankfurt für Anfänger: Quartier aus losen Strängen | Frankfurter Rundschau – Frankfurt)

www.Hypersmash.com

Paste here the URL to shorten:

Powered by cibis.de.

Archiv
Grad gelesen...
Vor einem Jahr
  • 21.10.2017 Keine Beiträge an diesem Tag.


WordPress SEO fine-tune by Meta SEO Pack from Poradnik Webmastera