Der Mobilfunker E-Plus hat sich für den gemeinsamen Aufbau eines…

Der Mobilfunker E-Plus hat sich für den gemeinsamen Aufbau eines drahtlosen Breitbandnetzes in Deutschland ausgesprochen, um auch Regionen mit schnellen Internet-Zugängen zu versorgen, die derzeit kein DSL bekommen können. „Sinnvoll ist nur ein gemeinsames Netz“, sagte E-Plus-Chef Thorsten Dirks im Gespräch mit WELT ONLINE. Sonst gehe für keinen Anbieter der Geschäftsplan auf. Sobald das Netz stehe, müsste es allen diskriminierungsfrei zur Verfügung gestellt werden. (via Drahtloses Internet: E-Plus startet Aktion für Breitband auf dem Land – WELT ONLINE)