“Es ist eine weit verbreitete These: Killerspiele fördern die reale Gewalt. Doch diese Behauptung ist…”

“Es ist eine weit verbreitete These: Killerspiele fördern die reale Gewalt. Doch diese Behauptung ist falsch, sagt der Psychologe Dietrich Dörner. Er glaubt vielmehr, dass Spiele beim Abbau von Aggressionen helfen. Dass sie intelligent machen. Und dass Hardcore-Spieler höchstens ein Problem mit Fettleibigkeit bekommen.”

Expertengespräch: Videospiele machen schlau – und fett – Nachrichten Webwelt – WELT ONLINE

www.Hypersmash.com

Paste here the URL to shorten:

Powered by cibis.de.

Archiv
Grad gelesen...
Vor einem Jahr
  • 22.04.2017 Keine Beiträge an diesem Tag.


WordPress SEO fine-tune by Meta SEO Pack from Poradnik Webmastera